Risikomanagement

In den letzten Jahren wurden Lebens- und Rentenversicherer immer stärker reguliert. Die EU-Richtlinie „Solvabilität II“ schreibt ein deutlich anspruchsvolleres Kapital- und Risikomanagement vor.

Lebens- und Rentenversicherer müssen höhere Anforderungen in Bezug auf Kapitalstandards, Risikomanagement, Governance und erhöhte Unternehmenstransparenz erfüllen.

Ihre Herausforderung

Um die Anforderungen von Solvabilität II zu erfüllen, benötigen Sie leistungsstarke Analyse- und Simulationstools, die alle erforderlichen Daten für die Absicherung der finanziellen Stabilität und Profitabilität Ihres Unternehmens liefern. Mit den richtigen Tools können Sie die Konsequenzen Ihrer Entscheidungen aus verschiedenen Blickwinkeln untersuchen. Sie können fundierte Entscheidungen treffen, um den Compliance-Anforderungen sogar einen Schritt voraus zu sein.

Die Antwort heißt Keylane ALM

Keylane ALM Projection Model ist eine Cloud-basierte SaaS-Plattform für die deterministische und stochastische Simulation und Projektion Ihrer Anlagen und Verbindlichkeiten. Die Plattform wurde als Hilfsmittel zur strategischen Entscheidungsunterstützung, sowie als produktionsreifes Werkzeug zur Berechnung stochastischer Faktoren nach Solvabilität II-konformen Verfahren entwickelt.

Keylane liefert ein komplettes Standard-ALM-Projektionsmodell bestehende aus drei Hauptelementen:

  1. Cashflows zur Modellierung von Kundenverpflichtungen – Keylane Valuation (weitere Details siehe Keylane Valuation)
  2. Economic Scenario Generator zur Prognostizierung zukünftiger Finanzmarktbedingungen – CphSim ESG
  3. Eine Projection Engine – Keylane ALM –, die Anlagen und Verbindlichkeiten mit kundenspezifischen Geschäftsregeln, geltendem Recht und Branchenstandards verknüpft (die Keylane ALM-Plattform ist mit anderen ESG-Lösungen und Cashflow-Generatoren integrierbar)

Vorteile

  • Berechnung der Solvabilität II-Bilanz mit stochastischen Verfahren
  • Konsolidierung von Budgetprognosen, Kapitalanlagepolitik, Definition von Depotzinsen, Ad-hoc-Analysen usw
  • Leistungsfähiges Risikomanagement durch Verknüpfung der Anlagestrategie mit den konkreten Kundenentscheidungen

Das vollständige ALM-Projektionsmodell umfasst Aktiva und Verbindlichkeiten, einschließlich kundenspezifischer Prognosen auf allen Ebenen – Einlagen und Aktiva von Kunden, Policen, Beitragsgruppen oder Unternehmens-Gesamtbilanz.

Das Keylane ALM-Projektionsmodell verbessert Ihr Risikomanagement, indem es Ihre strategischen Analysen und Marktsimulationen verbessert, die effiziente Entwicklung neuer Produkte unterstützt, und die Erfüllung von Compliance-Anforderungen erleichtert.

Keylane Valuation

Keylane Valuation ist eine flexible Berechnungsplattform zur Erstellung von Cash Flows, wobei die Compliance-Verpflichtungen von Lebens- und Rentenversicherern berücksichtigt werden. Cash Flows lassen sich für alle Lebensversicherungsverträge, Policen und Kundengruppen oder für das gesamte Unternehmen generieren. Zusätzlich zu diesen erforderlichen Berechnungen erleichtert Ihnen Keylane Valuation die Ermittlung des Kapitalbedarfs. Es unterstützt schnelles Reagieren auf interne und externe Anforderungen und stellt gleichzeitig eine vollständige Basis für das Rechnungs- und Berichtswesen zur Verfügung.

All dies wird mit automatisierten Geschäftsprozessen, detaillierten Berechnungen und kurzen Produkteinführungszeiten ermöglicht. Unsere Lösung, Keylane ALM kann Ihr Risikomanagement entscheidend stärken.

Mehr Informationen






Client cases

Effiziente Berechnungen von Geldflüssen, Rückstellungen und QRT-Berichte

„Mit Valuation als Basis haben wir eine Solvency II-Lösung eingeführt, die Forcas Verfahren in hohem Maße optimiert und die Effizienz gesteigert hat. Die Automatisierung sorgt für bessere betriebliche Robustheit und zuverlässigere Daten für die Kunden. Wir sind sehr zufrieden mit der kombinierten Lösung. Das Implementierungsverfahren in Zusammenarbeit mit Keylane ist effektiv und reibungslos verlaufen.“
– Lene Mortensen, Insurance Director at Forca

Read more

Der Gesetzgebung immer einen Schritt voraus

„Dank der innerhalb von nur drei Monaten vollzogenen Implementierung von Valuation sind wir nun auf die gesetzlichen Anforderungen vorbereitet.

Wir wählten eine langfristige Lösung, damit wir in den kommenden Jahren nicht mehr in grundlegende Entwicklungen in diesem Bereich investieren müssen. Darüber hinaus trägt die hocheffiziente Lösung zur Kostenreduzierung bei.” 
– Mikael Sundby, Managing Director.

Read more